Am Strand den Arsch geleckt bis die Fotze tropft

  • Dauer: 2:00
  • Views: 73
  • Datum: 24.08.2016
  • Rating:

Wenn ich allein im Urlaub bin und dringend jemanden brauche der mich leckt, habe ich ein ganz einfachen Trick :0))): Ich lege mich einfach komplett nackt an einen gut besuchten Strand und strecke den Leuten meinen Po entgegen, sodass man das Arschloch sehen kann. Ich habe bisher noch in keinem Urlaub erlebt, dass ich damit keinen Erfolg gehabt hätte. So auch dieses Mal. Ich konnte gar nicht so schnell gucken wie ich eine Zunge in meinem Arsch spürte. Dieser Typ war besonders dreist. Er steckte ohne zu fragen seine Zunge in mein Arschloch. Ach wie Geil!!! Als Frau hat man es echt einfach! Nach einer Weile konnte ich meine Geilheit dann auch nicht mehr zurückhalten. Ich musste stöhnen und mir tropfte meine geile Muschisoße aus der Fotze raus. Und das auch noch an einem öffentlichen Strand! Verdammt! Aber das ist mir egal, Hauptsache, ich komme:0))). Schließlich habe ich keinen Bock in der Disco irgendwelche Typen aufzureißen.

Kategorien:


Kommentare


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*