Fickgeschichten

Was mir heute auf dem Bahndamm passiert ist – What

Ich versichere, dass dieser Bericht in vollem Umfang der Wahrheit entspricht! Ich war heute an einer Bahnlinie, um mit meinem Besenstiel Dildo in mein Penisloch zu mastubieren. Schon als ich mich entblößte, zitterte ich vor Erregung. Ich ölte den dicken Dildo ein und schob ihn dann mit ein wenig Mühe in meine zögernd nachgebende Vorhaut. Endich war er drin und[...]

weiterlesen

FlirtFantasies – Teil 6

FlirtFantasies: Das erotische Abenteuer von Amanda Teil 6 Netzfund Er wich dem Geschoss geschickt aus und machte Anstalten, Amanda zur Tür zu folgen, doch sie entwischte ihm. Seufzend ließ er sich zurück aufs Bett fallen und beschloss auf sie zu warten. Er fühlte sich seltsam ausgeruht und erholt, noch nie hatte er sich an einem Ort so sicher gefühlt, wie[...]

weiterlesen

Nadine Teil 6

Wir gingen alle in die Küche. Tranken Kaffee. Rauchten. Unterhielten uns und lachten viel. „Was ist denn nun eigentlich mit den Süßigkeiten ?“ Fragte Lydia in die Runde und platzierte Ihre niedlichen Füßchen vor mir auf dem Tisch. Alle schmunzelten und die beiden anderen legten auch Ihre Füße auf den Tisch. Ein herrlicher Anblick. Nadine hatte als einzige Ihre Pantoletten[...]

weiterlesen

Das Oktoberfest

Es ist ein schöner Tag und heute ist Oktoberfest. Ich bin erst neulich aus dem Knast gekommen und habe schon lange nicht mehr ausgiebig gefickt. Gesessen habe ich wegen mehrfacher Vergewaltigung. Einige Morde konnten mir nicht nachgewiesen werden. Das Oktoberfest kommt mir da gerade recht um meinen Trieben wieder freien Lauf zu lassen. Ich schlendere so über das Fest und[...]

weiterlesen

„Tagtraum“

„Tagtraum“ ihr puls ging rasend schnell..sie lag in ihrem bett. ihre hände waren an die pfosten des bettes gefesselt.. es war ihr unmöglich sich zu bewegen,sich zu befreien. sie hatte die augen verbunden,schweiß floss ihr hinter die augenbinde. sie zitterte am ganzen körper. es war ein zittern vor angst,ein zittern vor erregung,ein zittern vor verlangen.verlangen nach ihm.. sie wusste er[...]

weiterlesen

Fragebogen

FRAGEBOGEN FÜR FRAUEN Alter: Familienstand: Kinder: Körpchengröße: Taillenumfang: Bauchumfang: Oberschenkelumfang: Kopf Haarfarbe: Kopf Haarlänge: Schamhaar Farbe: Schamhaar länge: Wenn Rasiert wann das erste mal: Wie sieht deine Pussy aus? Augenfarbe: Größe: Gewicht: Tatoos: Piercing: Slipgröße: BH größe: Kleidergröße: Bevorzugte BH form: Bevorzugte Slipform: Was hast du beim Schlafen an: Was gefällt dir an deinem Körper am Besten? Wie viele feste[...]

weiterlesen

Amputating

Au Mann, heute abend lese ich in den Kleinanzeigen des tipBerlinMagazins eine Anzeige, in der ein Tatoo-Studio in Wedding auch Stumping und Amputating anbietet. Preise auf Anfrage. Na ja, ich überlege lange, ob ich da mal anrufen sollte. Schließlich trinke ich so reichlich Wein, dass ich genügend Mut habe, die angegebene Nummer zu wählen. Am anderen Ende der Leitung meldet[...]

weiterlesen

Eine lüchtige, und dann doch gute bekantschaf

Das Leben kann doch so schön sein. Und der Sommer ist vorbei, und ich war in der Lage so viele glückliche Paare und Familien zu sehen. Ja, und wenn man die Augen auch richtig offen hat, dann sieht man auch wie lieb sie sich haben. Nein, im allgemeinen tun sie das gewisse etwas ja nicht öffentlich. Aber man kann es[...]

weiterlesen

Die Lehrstunde

Fatima wohnte schon einige Jahre neben uns, ohne dass sie mir auf besondere Weise auffiel. Ich war sehr gut mit ihrem Sohn Amir befreundet und sie war immer nett und gastfreundlich. Auch mit meinen Eltern verstand sie sich hervorragend, so dass man insgesamt von einer guten Nachbarschaft sprechen konnte. Eines Sommers jedoch sollte diese Nachbarschaft mein Leben grundlegend ändern… Amir[...]

weiterlesen

mit 56 neues Glück

Ich wohne in München, ein Haus mit 12 Parteien, es ziehen immer mal wieder neue Leute ein, aber im großen und ganzen leben die Menschen hier im Haus lage in ihren Wohnungen. Nun ist eine größere Wohnung frei geworden weil einen ältere Mitbewohnerin zu ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn gezogen ist. Ich bin 56 Jahre alt,mein Name ist Hans. Ich[...]

weiterlesen

Silvias erotisches Wochenende

Kapitel 1 Die Geschenk-Idee Geburtstage kommen immer so überraschend und plötzlich. Und zum Geburtstag meines Engels sollte es etwas besonderes sein. Ich dachte an schöne Dessous, die sie so mochte, an erotisches Spielzeug und vieles andere. Aber irgendwie war das alles nicht so das gelbe vom Ei. Als ich von der Arbeit nach Hause kam und die Post durchschaute fiel[...]

weiterlesen

Segelspaß (Netzfund)

Kapitel 1 Als Segler bin ich über jede Einladung zu einem Törn begeistert, besonders dann, wenn sich daraus nachhaltige Veränderungen für mein Leben und ein unglaubliches erotisches Abenteuer ergeben. Ich habe für einen Bekannten in dessen Betrieb die Netzwerkinstallation modernisiert und, damit der laufende Betrieb nicht gestört wurde diese an drei Wochenenden von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend durchgezogen. Als[...]

weiterlesen

Kettengeschichte … wer möchte weiterschreib

eil 1 – B. Der Sommer war schon weit fortgeschritten, und dennoch waren die Abende noch angenehm warm. Sandra war braun gebrannt und freute sich auf einen schönen romantischen Abend mit Jan. Sie zog sich aus um unter die Dusche zu schlüpfen. Auf dem Weg ins Badezimmer kommt sie am Wandspiegel vorbei und hält an. Sie betrachtet sich von Kopf[...]

weiterlesen

Nachbarin stolpert

Ich bin der Hans, 63 Jahre alt und wohne in einem Haus mit 6 Mietern. Ich habe eine Wohnung im Erdgeschoss, 3 Zimmer, Küche und Bad. Ich bin seit 3 Monaten in Rente und genieße meine Freiheit, ich bin noch ziemlich fit, gehe 2 x in der Woche schwimmen und gehe viel spazieren. Ich wohne in der Stadt und brauche[...]

weiterlesen

Meine erste Bi – Erfahrung

Meine Patentante Anna, jüngere Schwester meiner Mutter, und ihr Mann Harry sind enorm attraktiv und geniessen ein spezielles Leben in einem gehobenen Reichtum. Anna sieht mega aus und ich stehe auf ihre smarten vollbusigen Kurven. Er ist ein Bodybuilder – Typ und arbeitet in einer namhaften Unternehmung im Management. Ein Stück weit möchte ich als Junge so sein wie er.[...]

weiterlesen

zu geil

Am montag hatte ich spätschicht und nachdem ich mich von meine Frau verabschiedet hab bin ich um 13.30 losgefahren um punktlich auf meine schicht zu sein. Da angekommen hab ich erst noch mit ein paar kollegen ein kaffe getrunken und eine zigarette geraucht. Es war entspannt arbeiten denn im moment war nicht viel zu tun. Wir haben erst mal die[...]

weiterlesen

Das Renovierwochenende mit meinem Vater

Das Renovierwochenende mit meinem Vater Ich habe mich hier vor ein paar Monaten vorgestellt unter : kann man meine Vorstellung und meine ersten sexuellen Erlebnisse lesen. Ich wollte in loser Reihenfolge immer wieder mal reale ungewöhnliche Erlebnisse von mir hier posten.Ich weiß noch nicht ob ich die nach chronologischer Reihenfolge posten soll oder einfach so wonach mir gerade ist. Na[...]

weiterlesen

Beschützer Instinkt

Kennt ihr das, wenn man sich schon rein körperlich nach einem Mann sehnt, kaum das man ihn kennen gelernt hat? Mir ist so etwas schon einmal passiert, da war ich etwa Mitte Dreißig. Ich war in einem Supermarkt an der Kasse, als ich aus den Augenwinkeln sah, das jemand hinter mir nur ein Brot, einen Topf Margarine und ein paar[...]

weiterlesen